Naturjuwel Fischereirevier Fuscher Ache

Fischen zwischen dem Großglockner und dem Zeller See, inmitten der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern!

 

Die Fuscher Ache entspringt am Fuße des Glockner - Massivs.

Der junge Gebirgsbach von 28 km Länge hat die höchste Gewässergüte und wird gerne als „Perle der Hohen Tauern“ bezeichnet. 

Die Fuscher Ache wird vom VÖAFV Fuscher Ache bewirtschaftet. Schwerpunkt ist unter anderem die Aufzucht der heimischen Bachforelle. Altfischbestand zeichnet die Qualität des Besatzes aus. Das Besondere daran ist, dass in den oberen Gewässerabschnitten ein Urstamm der Donaustämmigen Bachforelle vorhanden ist.

Die Fischereistrecke der Fuscher Ache beginnt im Käfertal, ein Hochtal mit eindrucksvollem Talschluss, umrundet von mehreren 3000er Gipfeln der Großglocknerguppe. Weiter führt sie durchs Ferleitental mit ruhigen Flusspassagen, Felsunterspülungen und Schotterbänken, umgeben von saftigen Wiesen und herrlich gelegenen Almen. Hier befindet sich auch der Stausee. Nach der Klamm, mit diversen Gumpen durchfließt sie die beiden Orte, Fusch und Bruck, bis sie schlussendlich in die Salzach mündet.

Infos rund ums Fischen im Salzburger Land

Webcam Fischwasser Fuscherache

Unsere Webcams vermitteln täglich aktuelle Bilder von der Wasserqualität der Fuscher Ache.

 

Webcam Ferleiten im Hintergrund das Käfertal mit Blick auf das Sonnwelleck und Fuscher Karkopf

 

Webcam Lampenhäusl

Fischfolder Fuscherache

Streckenübersicht

Fischereiordnung 2024

Fliegenfischgewässer VÖAFV-Fuscher Ache

  • Fliegenstrecke:
    Gesamtes Gewässer, ca. 28 km vom Ursprung im Käfertal bis zur Mündung in die Salzach
    Erlaubt ist ausnahmslos die Fliegenausrüstung mit einem Einfachhaken (Wiederhaken zudrücken)
     
  • Fischereisaison:
    Fuscher Ache: Tageslizenzen ab 1. März bis 31. Oktober bei unseren Fischerwirten in Bruck und Fusch erhältlich -
    Jahreskarten ab 1. März bis Ende November erhalten Sie bei der Vereinsführung.
    Käfertal ab Brücke Tauernhaus: 1. Mai bis 30. September
    Ferleiten/Stausee erst ab Mai erreichbar - Wintersperre Großglockner Hochalpenstraße bzw. beachten Sie die zeitweilige Lawinensituation
     
  • Tageszeit:
    von 6:00 bis 21:00 Uhr
     
  • Tageskartenerwerb:
    ab 16 Jahre - nur mit Sportfischerprüfung sowie gültiger Jahreskarte oder Tages- bzw. Wochengastfischerkarte des Landesfischereiverbandes Salzburg.
    Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre können in Begleitung eines Erwachsenen Lizenznehmers, mit deren Angelausrüstung, gratis fischen. (1 Fliegenrute pro Lizenznehmer)
     
  • Köderbestimmungen:
    Erlaubt sind Trocken- und Nassfliegen, Nymphe und Streamer mit einem Einfachhaken (Jamisonhaken oder Widerhacken zugedrückt)
    Käfertal ab Brücke Tauernhaus ist Streamerverbot.
    Die Verwendung eines Bissanzeigers beim Nymphenfischen ist erlaubt.
     
  • Verbote:
    Das Fischen im Sulzbach und Weichselbach sowie sämtlichen Nebenbächen der Fuscher Ache.
    Das Fischen von Brücken, Wehranlagen und im Bereich der Fischaufstiegstreppen.

    Wasserkugel und Schwimmer sowie Czech Nymphing, also keine Springermontage.
    Halterung von lebenden Fischen ist ebenfalls verboten.
     
  • Vorsicht:
    Schwellbetrieb bei den Wehren und Kraftwerken
     
  • Entnahme:
    Ab der Brücke Tauernhaus(Höhe Kassenstelle Ferleiten) bis zur Mündung in die Salzach dürfen pro Tageskarte drei Stück Salmoniden entnommen werden. Entnommene Fische sind sofort in die Tabelle einzutragen! Für Jahreskartenfischer gilt ebenfalls ein Tagesausfang von zwei Stück Salmoniden bis das Fanglimit von 60 Stück in der Fischersaison erreicht ist. Bei Erreichen des täglichen Ausfanglimits ist die Fischerei sofort einzustellen.
     
  • Guiding:
    Wird von den Brucker und Fuscher Fischerwirten für deren Fischergäste, unter vorheriger Anmeldung beim Fischereiverein, angeboten.
    Guides müssen Mitglied beim VÖAFV sein, sowie im Besitz einer gültigen Tages- oder Jahreskarte sowie die Umlagen des Landesfischereiverbandes Salzburg bezahlt haben.

    Preis pro Stunde: 30,00 EUR
    Preis Tagesguiding ca. 5 Stunden: 120,00 EUR

    Für das Guiding hat eine Abgabe an den Fischereiverein zu erfolgen, diese beträgt 5,00 EUR die Stunde.
     
  • Schonzeiten und Brittelmaße:
    Ächen: ganzjährig geschont
    Bachforelle: 1.10 bis 28.02. ab 35 cm
    Bachsaibling und Regenbogenforelle haben keine Schonzeit und dürfen ab 30cm in der Entnahmestrecke entnommen werden.
    Für alle anderen Fischarten gelten die gesetzlichen Bestimmungen des Landesfischereiverbandes.
     
  • Lizenzausgabe:
    Jahreskarten für die Fuscher Ache werden nach Einzahlung auf das Vereinskonto vor der Jahreshauptversammlung ausgegeben und auch durch den Kassier, ganzjährig vergeben. Tageskarten erhalten Sie bei folgenden Verkaufsstellen:
    - Gasthof*** Zacherlbräu
    - Hotel Restaurant***Superior Lampenhäusl
    - Hotel**** Römerhof
    - Hotel-Feriendorf**** Ponyhof
     

Preise

Tageskarten:

Mitglieder Fischereiverein                               60,00 EUR
Nichtmitglieder oder Gäste                             90,00 EUR
Gäste mit Gästekarte Bruck Fusch                80,00 EUR


Es gibt 1 und 3 Tageskarten wobei die Regelung gilt:                                     
2 Tage kaufen und 3 Tage fischen, diese müssen jedoch hintereinander verfischt werden.

(Ausfang 3 Stück Salmoniden per Tag und nicht mehr als 6 Stück die 3 Tage)
Mitglieder Jugend ab 16 Jahre                         35,00 EUR

 

Jahreskarten:
Mitglieder Fischereiverein 1.220,00 EUR (Ausfang 60 Stück Salmoniden)

Mitglieder Fischereiverein Jugendliche ab 16. bis zum vollendeten 17. Lebensjahr 410,00 EUR (Fanglimit 30 Stk.)
 

Gebühren: 

Einmalige Einschreibgebühren 60,00 EUR

(Frauen, Kinder und Jugendliche zahlen keine Einschreibgebühren)
 

Beiträge:
Erwachsene 50,00 EUR die Mitgliedschaft gilt für das laufende Kalenderjahr

Jugend vom 7. Lj. bis zum vollendeten 17. Lj. 25,00 EUR

Porto und Versand 5,00 EUR

 

Preise/Umlagen für den Landesfischereiverband Salzburg:

Jahresfischerkarte (mitteles Einzugsauftrag) 35,00 EUR

Tagesgastfischerkarte 10,00 EUR

Wochengastfischerkarte 25,00 EUR

 

Mit meiner Unterschrift auf der Fischereilizenz erkläre ich, dass ich über die Fischereiordnung und über jegliche Gefahren, Kraftwerksbetrieb Stausee/Bärenwerk Fusch und die unterschiedlichen Wehrsteuerungen beim Wehr 1 und Wehr 2 in Bruck bzw. Kraftwerk Hermann & Müller und die dadurch entstehenden Wasserschwankungen unterwiesen wurde! Das ich die Fischereiordnung akzeptiere und einhalte, sowie gegenüber dem Arbeiterfischereiverein Fuscher Ache, auf sämtliche Schadensansprüche verzichte. Nach Beendigung des Fischens ist die Ausfangmeldung auf der Rückseite auszufüllen und bei einer der Ausgabestellen abzugeben oder im Fischerlizenz-Abgabekasten beim „Walcherstau“ einzuwerfen!

Vereinslokal

Gasthof Zacherlbräu (auch Tageskartenverkauf)

Fliegenfischer-Shop im Haus                                                        
Web: www.fischerurlaub.at
E-Mail: gasthof@zacherlbraeu.at
Tel.: 06545 7242
Fischer-Hotline: 0699 10975201

 

Stammtisch sonntags ab 10:00 Uhr

Fliegenbindestammtisch in den Wintermonaten mittwochs ab 19:00 Uhr

Für den VÖAFV Fuscher Ache

Obmann Walter Göd

Barbarastr. 5/4

A -5710 KAPRUN

E-Mail: goedis@sbg.at 

Tel.: +43 664 82 85 531

 

 

Wir freuen uns, dich an unserem Fliegenfischgewässer begrüßen zu dürfen.

Der Vorstand des Fischereivereins wünscht ein kräftiges Petri Heil!

 

Transfer ins Käfertal

Auf Anfrage gerne möglich:

Im Wild & Erlebinspark Ferleiten Tel: +43 6546 220 und

Gasthof Tauernhaus Ferleiten Tel: +43 664 1580100

FISCHERWIRTE

In unseren Ferienorten Bruck und Fusch, zwischen dem Großglockner und dem Zeller See, inmitten der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern, gibt es ideale Unterkünfte die sich für Ihren Fischerurlaub spezialisiert haben. Sie bieten ihnen nicht nur verschiedene Fischerpauschalen an, sondern auch der Fang des Tages wird in deren Küchen gutbürgerlich, geschmackvoll und mit viel Liebe zubereitet.

 

„Petri Heil“ und vielleicht bis bald, bei den Fischerwirten in Bruck und Fusch.

Tourist Info Bruck

Raiffeisenstraße 2

A-5671 Bruck Glocknerstraße

Tel: +43 6545 7295 

willkommen@bruck-fusch.at 

 

Gasthof Zacherlbräu ***

Glocknerstraße 14

A-5671 Bruck Glocknerstraße

Ansprechpartner: Herr Thomas Huber

Tel: +43 6545 7242

gasthof@zacherlbraeu.at

www.fischerurlaub.at

 

Fliegenfischershop im Haus

 

Pension Wenger

Zellerstr. 35
A-5671 Bruck an der Glocknerstraße
Tel. +43 650 4324905
pension-wenger.infop.at/start/

haus-wenger@sbg.at

 

Tourist Info Fusch

Zeller Fusch 85

A-5672 Fusch Glocknerstraße

Tel: +43 6545 7295

willkommen@bruck-fusch.at

 

Das Feriendorf Ponyhof & Wellness ****

Zeller Fusch 151

A-5672 Fusch Glocknerstraße

Ansprechpartner: Fam. Blaickner-Hollaus

Tel: +43 6546 6811

info@feriendorf-ponyhof.com

www.feriendorf-ponyhof.com

Hotel Römerhof ****

Zeller Fusch 77

A-5672 Fusch Glocknerstraße

Ansprechpartner: Fam. Enn-Scherer

Tel: +43 6546 218

hotel@roemerhof-fusch.at

www.roemerhof-fusch.at

Hotel-Restaurant Lampenhäusl ***Superior

Zeller Fusch 15

A-5672 Fusch Glocknerstraße

Ansprechpartner: Fam. Nindl

Tel: +43 6546 2150 

hotel@lampenhaeusl.at

www.lampenhaeusl.at

Appartement Gimpl in Fusch

Embachwiesensiedlung 135
A-5672 Fusch an der Großglocknerstraße
Österreich

Mobil: +43 664 4663631
www.appartement-gimpl.at
info@appartement-gimpl.at

 

Bildergalerie