Fliegenfischen auf der Fuscher Ache

Petri Heil

Wegen ihrer erstklassigen Wasserqualität als Perle der Tauern bezeichnet, zieht die Fuscher Ache alle Fliegenfischer und solche, die es werden wollen, in ihren Bann.

 

Eine einmalige Erfahrung, sich dieser meditativen und spannenden Herausforderung zu stellen.

Als Köder dürfen Trockenfliege, Nassfliege, Nymphe und Streamer verwendet werden. 

 

Dabei lohnt sich nicht nur der Blick ins Wasser, sondern auch darüber hinaus auf die mächtige Bergwelt im Salzburger Land, welche ständig präsent ist. 

Die Fuscher Ache – rauschende Strömung und zwitschernde Vögel

Ab der Brücke Tauerngasthof taleinwärts befindet sich ein ca. 7km langer naturbelassener Abschnitt, welcher mit allen für den Fliegenfischer gewünschten Gewässerstrukturen ausgestattet ist. Am Anfang schnell fließend, dann in tiefe Gumpen übergehend – die ideale Topografie für alle, welche Natur, Ruhe und Angeltechnik in harmonischer Weise verbinden wollen.

Infos rund ums Fischen im Salzburger Land

Webcam Fischwasser Fuscherache

Live-Aufnahmen von der Fuscherache:

 

Webcam Fischwasser Fuscherache

Fuschertal & Ferleitental mit Streckenübersicht

Fischereiordnung

* Fliegenstrecke: Gesamtes Gewässer

* Entnahmestrecke: 20 km von der Mündung der Fuscher Ache in die Salzach bis zur Trauneralm-Brücke im Käfertal.

* Fliegenstrecke: ist ausnahmslos nur mit der Fliegenausrüstung mit Einfachhaken (Wiederhaken zudrücken) gestattet.

* Fischereisaison: Fuscher Ache: 1. April bis 31. Oktober jeden Jahres, Käfertal (ab Brücke Tauernhaus)  Sulzbachtal und Weichselbach: 1 April bis 30. September jeden Jahres.

* Tageszeit: von 6:00 - 21:00 Uhr.

* Tageskarten: ab 16 Jahren 

* Entnahme: laut Fischereiordnung erlaubt! Ausfanglimit täglich drei Stück Salmoniden pro Tageskartenpickerl.

SCHONZEITEN & (ZWISCHEN-) BRITTELMASSE:

Äschen: 01. Jänner bis 31. Mai ab 35 cm (Käfertal ganzjährig geschont)

Bachforelle: 01. Oktober bis 01. März ab 30 cm

Bachsaibling + Regenbogen: keine Schonzeit ab 30 cm, darf im gesamten Revier entnommen werden.

Seeforelle: 01. Oktober bis 31. März ab 50 cm

Für alle anderen Fischarten gelten die gesetzlichen Bestimmungen des Landesfischereiverbandes.

VERBOTE:

* Fischen in sämtlichen Nebenbächen ausgenommen Sulzbach und Weichselbach

* Fischen von Brücken und sämtlichen Wehranlagen !!!

* Das Befahren des Ferleitentals ist für Gastkartenfischer ab der Schrankenanlage

 ausnahmslos verboten!

VORSICHT:
Schwellbetrieb bei den Wehren und Kraftwerken!!!

Sie werden über die Fischereiordnung und über jegliche Gefahren durch entstehende Wasserschwankungen eingewiesen: Kraftwerksbetrieb (Bärenwerk) in Fusch (Schwellbetrieb), Wehrsteuerungen Stausee (Bärenwerk) in Ferleiten, Wehr 1 und Wehr 2, Kraftwerk Hermann & Müller in Bruck.

Tägliche Aufzeichnungspflicht für  alle entnommenen Fische,  für alle in der Schonzeit gefangenen Fische und untermaßigen Fische ( die wieder zurückgesetzt wurden). Bei erreichen des täglichen Ausfanglimits ist die Fischerei in der Entnahmestrecke sofort einzustellen. In der Entnahmestrecke entnommene Fische sind sofort einzutragen!!!

Preise

Tageskarten:

Mitglieder Fischereiverein Fuscherache       32 EUR
Nichtmitglieder oder Gäste                             40EUR
Gäste mit Gästekarte Bruck Fusch                35 EUR
2-Tageskarte mit Gästekarte                          70 EUR

4-Tageskarte mit Gästekarte                          105 EUR
7-Tageskarte mit Gästekarte                          140 EUR

 

Staatliche Fischerkarte:
pro Tag                                                                7 EUR                         

7 Tage                                                                 13,50 EUR                

14 Tage                                                               21,40 EUR

 

Familienkarte: "Er und Sie-Fischen" + 1 Kind gratis (bis 15 Jahre)

Familienkarte für Gäste                                   55 EUR
Familienkarte für Gäste

(mit Gästekarte Bruck/Fusch)                        50 EUR
Familienkarte für Mitglieder                            47 EUR

Heuer NEU: Spinngewässer - Fischkarten Verkauf für Salzach und Seekanal

Heuer neu:  Spinngewässer - Fischkarten Verkauf für Salzach und Seekanal

 

Möglich von 01. März bis 30. November 2020

In Fusch: Hotel Restaurant Lampenhäusl, Tel.: +43 6546 215

In Bruck: Gasthof Zacherlbräu, Tel.: +43 6545 7242

 

Genaue Informationen über das Fischwasser finden Sie unter: www.sbg.at/simeba

 

 

Kooperation mit Bräurup

Der Hit ist die "Felbercombi" in Kooperation mit Bräurup.
Hintersee, Felberbach, Stubach und Sallzach von Mittersill (Felberbach Einlauf) bis Hollersbach (Brücke).

"FLY ONLY" plus Stausee Hollersbach Tageskarte für Gäste von Bruck und Fusch ohne Entnahme 35 EUR.

Auskünfte bekommen Sie direkt beim Fischereivereinsobmann Hubert Edlinger unter: +43 644 3840866 oder per E-mail: hubert@edlinger.at.

Transfer ins Käfertal

Auf Anfrage gerne möglich:

Im Wild & Erlebinspark Ferleiten und

Gasthof Tauernhaus Ferleiten

Tel.: +43 6546 220

Tel.: +43 0664 1580100

Infos und Preise - Fischen im Zeller See

Genauere Informationen zum Fischen im Zeller See finden Sie im folgenden Folder:

FISCHERWIRTE

In unseren Ferienorten Bruck und Fusch, zwischen dem Grossglockner und dem Zeller See inmitten der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern, gibt es ideale Unterkünfte für Ihren Fischerurlaub.

 

Fünf Gasthöfe, Pensionen und Hotels und zwei Partnerbetriebe haben sich auf Gäste, für welche Fischen der Himmel auf Erden bedeutet, spezialisiert. Der Fang des Tages wird in deren Küchen gutbürgerlich, geschmackvoll und mit viel Liebe zubereitet.

 

Petri heil und vielleicht bis bald, bei den Fischerwirten in Bruck und Fusch.

Tourist Info Bruck

Raiffeisenstraße 2

A-5671 Bruck - Großglockner

Tel: +43 6545 7295 

willkommen@bruck-fusch.at 

https://www.bruck-fusch.at/de/

Gasthof Zacherlbräu ***

Glocknerstraße 14

A-5671 Bruck - Großglockner

Ansprechpartner: Herr Thomas Huber

Tel: +43  6545 7242

gasthof@zacherlbraeu.at

www.fischerurlaub.at

 

Hotel Lukashansl ***

Salzburgerstraße 1

A-5671 Bruck - Großglockner

Ansprechpartner: Fam. Mayr

Tel: +43 6545 7458 

info@lukashansl.at

www.lukashansl.at

Tourist Info Fusch

Zeller Fusch 85

A-5672 Fusch - Großglockner

Tel: +43 (0) 6545 7295

willkommen@bruck-fusch.at

https://www.bruck-fusch.at/de/

Das Feriendorf Ponyhof & Wellness ****

Glocknerstraße Z 151

A-5672 Fusch - Großglockner

Ansprechpartner: Fam. Hollaus

Tel: +43 6546 6811

info@feriendorf-ponyhof.com

www.feriendorf-ponyhof.com

Landgasthof-Hotel Römerhof ****

Zeller Fusch 77

A-5672 Fusch - Großglockner

Ansprechpartner: Fam. Scherer

Tel: +43 6546 218

hotel@roemerhof-fusch.at

www.roemerhof-fusch.at

Hotel-Restaurant Lampenhäusl ***

Glocknerstraße Z 15

A-5672 Fusch - Großglockner

Ansprechpartner: Fam. Nindl

Tel: +43 6546 215 

hotel@lampenhaeusl.at

www.lampenhaeusl.at

Partnerbetriebe

Pension Wenger in Bruck, Tel.: +43 650 4324905
Appartement Gimpl in Fusch, Tel.:+43 664 3894498

Bildergalerie